Zum Inhalt springen

Datenschutz

I. Allgemeine Informationen:

1. Datenschutz
Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseite besuchen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Daher informieren wir Sie an dieser Stelle über die Themen Datenschutz und Datensicherheit sowie über unseren sorgfältigen, verantwortungsvollen Umgang mit Ihren Daten.


2. Kontakt
Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:
Institut für soziale Innovationen e. V.
Blumenstr. 54a
47057 Duisburg-Neudorf
E-Mail: infosoziale-innovationende
Telefon: 0203-36352683

Unser Datenschutzbeauftragter ist unter den folgenden Kontaktdaten zu erreichen:
Dr. Udo Baer
Datenschutzbeauftragter des Instituts für soziale Innovationen e. V.
Blumenstr. 54a
47057 Duisburg-Neudorf
E-Mail: u.baersoziale-innovationende



3. Auskunftsrecht
Sie haben das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten – auch soweit sie sich auf Herkunft oder Empfänger dieser Daten beziehen – und den Zweck der Speicherung dieser Daten zu erhalten. Senden Sie hierzu bitte eine schriftliche Anfrage an die oben unter Ziffer 2. genannte Anschrift.
Bitte bezeichnen Sie in Ihrem Schreiben die Art der personenbezogenen Daten, über die Sie informiert werden möchten, möglichst genau.

II. Besuch der Internetseite / Anmeldung zu unseren Angeboten

Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Keine personenbezogenen Daten sind anonymisierte oder statistische Daten, bei denen ein Bezug zu Ihrer Person nicht oder nur mit unverhältnismäßig großem Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft hergestellt werden könnte.

Datenerfassung
Sie können unsere Internetseite jederzeit besuchen, ohne Angaben über Ihre Person zu machen. Um die Qualität unserer Internetseite zu verbessern, speichern wir jedoch statistische Daten über den Zugriff auf die einzelnen Seiten. Diese Datenspeicherung erfolgt grundsätzlich ohne Personenbezug, das heißt: Die Daten werden anonym erfasst und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Identität.
Wenn Sie allerdings einen unserer personalisierten Dienste nutzen möchten (z. B. Bestellung des Newsletters, Bestellungen von Printerzeugnissen, Anmeldungen zu Veranstaltungen), fragen wir Sie nach Ihren Kontaktdaten (z .B. Name, E-Mail-Adresse) bzw. – je nach gewünschtem Service – nach anderen persönlichen Informationen. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten angeben. Ohne diese Angaben können wir allerdings unter Umständen den gewünschten Service nicht zur Verfügung stellen bzw. Ihre Anfrage nicht bearbeiten. Sie finden an der jeweiligen Eingabestelle gesonderte Hinweise auf das genaue Verfahren und entsprechende Einwilligungserklärungen, über deren Abgabe Sie frei entscheiden können.

 

Newsletter des Instituts für soziale Innovationen
Mit den nachfolgenden Hinweisen klären wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthält unser Newsletter Informationen rund um die Tätigkeiten des Instituts für soziale Innovatioen, insbesondere Aktuelles zu unseren Projekten, Veranstaltungstipps und Interessantes rund um die Kreative Leibtherapie (hierzu können insbesondere Hinweise auf Blogbeiträge, Vorträge oder Workshops, unsere Leistungen oder Onlineauftritte gehören).

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D. h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mail-Adressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei MailChimp gespeicherten Daten protokolliert.

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.
Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger/innen, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z. B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger/innen kommen. MailChimp nutzt die Daten unserer  Newsletterempfänger/innen jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von MailChimp. MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben wir mit MailChimp ein „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich MailChimp dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer/innen zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiterzugeben. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie hier einsehen.

Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben. 

Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d. h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server von MailChimp abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfänger/innen zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das von MailChimp, einzelne Nutzer/innen zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer/innen zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer/innen zu versenden.

Es gibt Fälle, in denen wir die Newsletterempfänger/innen auf die Webseiten von MailChimp leiten. Z. B. enthalten unsere Newsletter einen Link, mit dem die Newsletterempfänger/innen die Newsletter online abrufen können (z. B. bei Darstellungsproblemen im E-Mail-Programm). Ferner können Newsletterempfänger/innen ihre Daten, wie z. B. die E-Mail-Adresse nachträglich korrigieren. Ebenso ist die Datenschutzerklärung von MailChimp nur auf deren Seite abrufbar.

In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass auf den Webseiten von MailChimp Cookies eingesetzt und damit personenbezogene Daten durch MailChimp, deren Partner/innen und eingesetzten Dienstleister/innen (z. B. Google Analytics) verarbeitet werden. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von MailChimp entnehmen. Wir weisen Sie zusätzlich auf die Widerspruchsmöglichkeiten in die Datenerhebung zu Werbezwecken auf den Webseiten www.aboutads.info/choices/ und www.youronlinechoices.com/ (für den Europäischen Raum) hin.

Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d. h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in dessen Versand via MailChimp und die statistischen Analysen. Ein getrennter Widerruf des Versandes via MailChimp oder der statistischen Auswertung ist leider nicht möglich. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters. Sie können aber auch jederzeit eine E-Mail an infosoziale-innovationende schreiben und sich mit einer einfachen Nachricht vom Newsletter abmelden.

Entsprechend den Vorgaben der ab dem 25.05.2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informieren wir Sie, dass die Einwilligungen in den Versand der E-Mail-Adressen auf Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DSGVO sowie § 7 Abs. 2 Nr. 3, bzw. Abs. 3 UWG erfolgt. Der Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Durchführung der statistischen Erhebungen und Analysen sowie Protokollierung des Anmeldeverfahrens, erfolgen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer/innen entspricht.

Wir weisen Sie ferner darauf hin, dass Sie der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben gem. Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen können. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.


Bestellung von Printerzeugnissen
Wenn Sie eines unserer Printerzeugnisse (Projekt-Broschüren, Infoblätter ...) per Post erhalten möchten, können Sie Ihre Daten (Name, Adresse, etc.) in einer E-Mail an infosoziale-innovationende angeben. Wir verwenden diese Daten vertraulich und ausschließlich dafür, um Ihnen die Printerzeugnisse zuzusenden. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.


Anmeldung zu Veranstaltungen
Sollten Sie sich über unsere Internetseite, per Post oder telefonisch für eine von uns angebotene Veranstaltung anmelden möchten, so können Sie hierbei freiwillig Ihre Daten (wie Name, Anschrift, etc.) angeben, damit wir Ihnen gegebenenfalls eine Anmeldebestätigung mit näheren Angaben  zukommen lassen, eine Rechnung sowie ggf. eine Teilnahmebescheinigung/ein Zertifikat ausstellen können. Wenn Sie sich für eines unserer Angebote anmelden, leiten wir das von Ihnen ausgefüllte Anmelde-/Bewerbungsformular ggf. an die jeweilige Gruppenleitung weiter. So kann diese überprüfen, ob Ihre Daten den Teilnahmevoraussetzungen entsprechen. Bei eventuellen Rückfragen setzt sich die Gruppenleitung ggf. mit Ihnen in Kontakt. Bei Anmeldung über unsere Internetseite werden die von Ihnen angegebenen Daten SSL-verschlüsselt an uns übertragen. Wir verwenden diese Daten vertraulich und ausschließlich dafür, um Ihnen die Veranstaltung anzubieten.

Vor Beginn einer Gruppe verschicken wir ggf. eine Teilnehmer/innenliste mit Angaben zur Adresse und den Kontaktdaten der Teilnehmer/innen der jeweiligen Gruppe an die Gruppenleitung und die Teilnehmenden. So können bei Interesse z. B. Fahrgemeinschaften gebildet werden. Sollten Sie hiermit nicht einverstanden sein, geben Sie bitte bei Ihrer Anmeldung bekannt, dass Sie Ihr Einverständnis hierzu nicht erteilen — bei einer Anmeldung über unser Online-Anmeldeformular klicken Sie hierfür bei der entsprechenden Frage "Nein" an, bei einer telefonischen Anmeldung teilen Sie es einfach der/dem entsprechenden Mitarbeiter/in mit. 

 

Datensicherheit
Wir haben umfangreiche technische und betriebliche Schutzvorkehrungen getroffen, um Ihre Daten vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsverfahren werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst.


Cookies
Wir möchten unsere Internetseite auch in Zukunft attraktiv für Sie machen. Deshalb setzen wir auf unseren Internet-Seiten teilweise sogenannte Cookies ein. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die von einem Webserver generiert werden und mittels des genutzten Webbrowsers auf Ihrem Computer während des Online-Besuches gespeichert werden.
Cookies sind individuellen Websites zugeordnet und können grundsätzlich nur durch diese geschrieben und gelesen werden. Sie werden bei uns eingesetzt, um einer web-basierten Applikation die Möglichkeit zu geben, den Status eines Online-Besuches zu verwalten und eine reibungslose Navigation zwischen den einzelnen Diensten und Inhalten auf der Website zu ermöglichen.
Wir verwenden ausschließlich sogenannte Session-Cookies, die nur für die Dauer eines Online-Besuches im Einsatz sind. Cookies ermöglichen uns eine Analyse Ihres Nutzungsverhaltens, jedoch nur im Rahmen der Gültigkeitsdauer des Cookies. Auf diese Weise können wir unsere Website individuell an Ihre Wünsche anpassen.
Alle derart erhobenen Daten werden ausschließlich zu dem oben genannten Zweck erfasst und ohne Personenbezug gespeichert. Eine Profilbildung anhand Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in diesem Zusammenhang nicht.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit, das Speichern von Cookies und die Gültigkeitsdauer eines Cookies zu ändern. Sie können z. B. Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über das Setzen von Cookies vorher informiert, oder Sie können die Annahme von Cookies vollständig verweigern. Die Verweigerung von Cookies kann technisch in bestimmten Fällen zu einer Einschränkung der Funktionalität führen oder dazu, dass bestimmte Dienste nur in Verbindung mit dem Setzen von Cookies richtig funktionieren.
Sie können der Datenerhebung und -speicherung auch jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Bei den Angaben zu den Cookies, die von Drittanbietern gesetzt werden, befindet sich grundsätzlich ein Link, über den Sie Ihren Widerspruch erklären können. In diesem Zusammenhang wird von dem Anbieter ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, der verhindert, dass weitere Daten erfasst werden. Solange Sie Ihren Widerspruch aufrechterhalten möchten, sollten Sie den Opt-Out-Cookie nicht löschen.

 

Google Analytics

Unsere Internetseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Internetseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung unserer Internetseite werden in der Regel an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Da Google Analytics auf unserer Internetseite um den Code „ga('set','anonymizeIp',true);“ erweitert wurde, ist eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen gewährleistet.

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag dazu verwenden, um Ihre Nutzung der Internetseite auszuwerten, Reports über die Internetseitenaktivitäten zusammenzustellen und weitere mit der Internetseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Dazu zählen insbesondere auch Funktionen für Display-Werbung, etwa Remarketing, Berichte zu Impressionen im Google Display-Netzwerk, Integration des DoubleClick Campaign Managers oder Google Analytics-Berichte zu demografischen Merkmalen und Interessen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte gekürzte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Durch die Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die Speicherung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software zu verhindern. Darüber hinaus können Sie eine Übertragung und Verarbeitung der durch das Cookie erzeugten Nutzungsdaten mit Wirkung für die Zukunft unterbinden, indem sie ein Google Browser-Plugin herunterladen und installieren. Alternativ können Sie der Verwendung von Google Analytics auch durch Klicken auf diesen Link widersprechen. Dabei wird ein sogenanntes Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt, das eine Erfassung von Nutzungsdaten künftig verhindert. Hinweis: Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie den Link erneut anklicken.

 

Nutzung von YouTube-Plugins

Wir nutzen für die Einbindung von Videos u. a. den Anbieter YouTube. YouTube wird betrieben von YouTube LLC mit Hauptgeschäftssitz in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA. YouTube wird vertreten durch Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Auf einigen unserer Internetseiten verwenden wir Plugins des Anbieters YouTube. Wenn Sie die mit einem solchen Plugin versehenen Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen – beispielsweise unsere Mediathek –, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei das Plugin dargestellt. Hierdurch wird an den YouTube-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei YouTube eingeloggt, ordnet YouTube diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Plugins wie z. B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Benutzerkonto sowie anderen Benutzerkonten der Firmen YouTube LLC und Google Inc. abmelden und die entsprechenden Cookies der Firmen löschen.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch YouTube (Google) finden Sie unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/.


Einbindung von Drittinhalten
Auf unserer Internetseite befinden sich sog. Hyperlinks zu Internetseiten anderer Anbieter. Bei der Aktivierung dieser Links werden sie von unserer Internetseite direkt auf die Internetseite anderer Anbieter weitergeleitet. Sie erkennen dies u. a. am Wechsel der URL.
Wir können keine Verantwortung für den Umgang dieser Anbieter mit Ihren Daten auf diesen externen Internetseiten übernehmen, da wir keinen Einfluss darauf haben, wie diese Anbieter mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen. Hierüber informieren Sie sich bitte direkt auf den Internetseiten der jeweiligen Anbieter. Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für unsere Internetseite. Die von dieser Seite aus verlinkten Internetseiten sind hiervon nicht umfasst.


Druckversion

Stand: 26.10.2018 (Aktualisierungen vorbehalten)