Zum Inhalt springen

Sterbebegleitung: Das was noch erklingt

Ein musiktherapeutisches Seminar zur Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen

Inhalt

Musik gehört für die meisten Menschen zum Leben dazu. Sie verbindet, bewegt, weckt Gefühle und erinnert, kann stärken, schützen und trösten. Sie ist in der Lage, mehr als Worte es vermögen, das Unsagbare eines Lebens- und Sterbeprozesses hörbar und damit begreifbar machen.

  • Die Teilnahmegebühren betragen 195,-  €.

Alle IGP-Seminare, egal ob als einzelnes Seminar oder im Rahmen einer Fortbildung, können als jährliche Nachschulungen für §43b-Kräfte genutzt werden.

Die Rahmenarbeitszeiten für dieses Seminar (inkl. Pause) sind:

  • Samstag: 09.00 bis 18.00 Uhr
  • Sonntag: 09.00 bis 17.00 Uhr

Termine

Datum
Veranstaltung
Ort
Dozent/in
17.11.2018 - 18.11.2018
Sterbebegleitung: Das, was noch erklingt
Neukirchen-Vluyn (Nordrhein-Westfalen)
Christiane Hecker