Zum Inhalt springen

Das Herz wird nicht dement

Inhalt

Demenz ist nicht nur eine Störung des Denkens, sondern verändert tiefgreifend das Gefühlsleben der Betroffenen und der Angehörigen. Scham, Angst, Hilfslosigkeit und viele andere Gefühle treten auf. Wenn das Gedächtnis des Denkens nachlässt, können wir am Gedächtnis des Herzens anknüpfen, am Gedächtnis der Sinne, am Körpergedächtnis usw., um Menschen mit Demenz zu erreichen.

In diesem Seminar wird deutlich, wie Erkrankte sich und ihre Umwelt erleben, und es wird in neue Wege der Hilfen für demenzkranke Menschen eingeführt.

  • Die Teilnahmegebühren betragen 97,50 €.
  • Bei Rücktritt berechnen wir eine Gebühr von 25,- €. 

Alle IGP-Seminare, egal ob als einzelnes Seminar oder im Rahmen einer Fortbildung, können als jährliche Nachschulungen für §43b-Kräfte genutzt werden.

Die Rahmenarbeitszeiten für dieses Seminar (inkl. Pause) sind i. d. R. von 10.00 bis ca. 18.30 Uhr (bzw. in Hannover von 09.30 bis ca. 18.00 Uhr).

Termine

Datum
Veranstaltung
Ort
Dozent/in
13.09.2018
Das Herz wird nicht dement
Duisburg-Neudorf (Nordrhein-Westfalen)
26.09.2018
Das Herz wird nicht dement
Emmendingen (Südwest)
Petra Kaspar
16.10.2018
Das Herz wird nicht dement
Hannover (Nord)
Nele Langeheine