Zum Inhalt springen

Institut für Gerontopsychiatrie (IGP)

eine Einrichtung des Instituts für soziale Innovationen


Fachtag: Wenn Worte allein nicht reichen …
Würde konkret (10 Jahre IGP)
am 19.10.2017 in Duisburg | Frühbucherrabatt noch bis 17.07.2017!!

> weitere Informationen

 

 

 

Das Institut für Gerontopsychiatrie (IGP) bietet Fortbildungen, Seminare, Tagungen, Vorträge und Inhouse-Veranstaltungen an und ist Partner der SEMNOS-GRUPPE. Es tritt ein für einen würdigenden Umgang mit alten Menschen, die an Demenz oder Alters-Depression erkrankt sind bzw. an den langfristigen Folgen kriegstraumatischer Erfahrungen leiden.

 

Sie möchte mehr über uns und unsere Haltung erfahren? Lesen Sie hierzu Unser Selbstverständnis.

Ihre Vorteile bei allen IGP-Fortbildungen:

  • Sie werden zu einer Fachkraft, die einen würdigenden Umgang mit alten Menschen nicht nur fordern kann, sondern in konkreten Schritten umzusetzen weiß.
  • Sie erwerben fachliche und persönliche Kompetenzen, die Ihre Arbeit befriedigender und wirksamer machen.
  • Sie werden zur Expertin bzw. zum Experten in Ihrer Einrichtung oder in selbstständiger Tätigkeit.
  • Sie können die erworbenen Kenntnisse vom ersten Tag an praktisch umsetzen.
  • Sie lernen, indem Sie praktisch ausprobieren und Theorie und Praxis engmaschig miteinander verbinden.
  • Sie lernen, wie Sie immer schon mal lernen wollten.

 

 

Sie haben Fragen? — Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung:

Tel.: 02845-4635
E-Mail: info(at)soziale-innovationen.de

Bei Fragen zu unserem Inhouse-Angebot: Tel.: 0203-36352683